G u t k o m m t v o n g u t .

vom Weingut

G u t k o m m t v o n g u t .

Mein Weingut ist von 3 auf 8 Hektar gewachsen und seit 2019 bio-zertifiziert. Bio bedeutet: Kompost ausbringen, Begrünung einsäen, um den Boden zu durchwurzeln, um Nährstoffe zu erschließen und Wasser besser zu speichern.

Bio heißt: den Boden mit Komposttees und Elementarnährstoffen versorgen, ihn mit Stroh abdecken, Erosionen vermeiden, ihn für die nächsten Generationen zu erhalten. bedeutet auch: Wein macht Arbeit, Arbeit wiederum macht den Wein gut. Der Wein gut, das Weingut. Hier schließt sich der Kreis.

zum Wein

k l e i n , l e i c h t , s a n f t - e i n e L i e b e s e r k l ä r u n g

Nicht neu, mir aber besonders wichtig: Weniger ist mehr. Mein Sortiment ist klein, umso intensiver kann ich mich um die Weine kümmern. Die Trauben werden in Kleinkisten gelesen und bei Bedarf gekühlt, um frühzeitiges Oxidieren zu verhindern.

Der leichten Quetschung folgt eine geringe Schwefelung, die Weine werden dadurch vielschichtiger. Nach kurzem Maischestand und sanfter Pressung bleiben sie möglichst lange auf der Feinhefe liegen. Das Ergebnis: ausgewogene, langlebige Weine. Und ein weinverliebter Martin.

Zum Weinshop

E s d a r f g e z w i t s c h e r t w e r d e n